Bayerische Meisterschaft U15 2015

Bei der Bayerischen Meisterschaft U15 in Ingolstadt konnte sich Severin Edmeier den 3. Platz sichern.

Am Samstag fand die diesjährige bayerische Einzelmeisterschaft der U15 in Lohhof statt. Als Kämpfer für uns ging Severin Edmeier, unterstützt von seinem Coach Igor Turovskiy, auf die Matte. Severin ging in der Gewichtsklasse -40kg an den Start. In seiner ersten Begegnung traf er auf Valery Antimenkov vom TG Höchberg. Souverän holte sich Edmeier mit dem Fußfeger Ko-uchi-gari seinen ersten Waza-Ari und holte sich dann den Sieg mit dem Schulterwurf Seoi-nage. Sein zweiter Gegner war Leon Heyder vom ASV Naisa. Severin lieferte hier einen sehr dynamischen und spannenden Kampf mit vielen Wurfansätzen, doch es folgten nie Wertungen. So dass es dann in die Verlängerung, den Golden Score, ging. Hier gewinnt derjenige, der die erste Wertung erzielt. So musste sich Edmeier nach einem Wurfansatz seines Gegners mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. So ging es für ihn nun in der Trostrunde weiter. Sein erster Gegner hier war Nowrin Discherl (FC Rötz) welcher schon nach 5 Sek. von Severin mit Ko-uchi-gari auf die Matte gelegt wurde. Auch seinem nächsten Kontrahenten, Ali-Cemil Sat (JC Münchberg), ließ er keine Chance und besiegte ihn schon nach einer Minute mit Seoi-nage. Im kleinen Finale traf er dann auf den Abensberger Konstantin Weinmann. Hier gab Edmeier nochmal alles und holte sich zweimal eine Wertung für Seoi-nage, welche er bis zum Schluss „verteidigen“ konnte und so den Sieg errang. Somit erkämpfte sich Edmeier einen hervorragenden dritten Platz und qualifizierte sich dadurch für die süddeutsche Einzelmeisterschaft.