Süddeutsche Einzelmeisterschaft U15

Am vergangenen Sonntag fanden im badischen Pforzheim die süddeutschen Einzelmeisterschaften der U15 im Judo statt. Nippon-Talent Severin Edmeier (-40kg) qualifizierte sich für diese höchste Meisterschaft, welche es in seiner Altersklasse gibt.

Seinen ersten Kampf hatte der Passauer gegen Nicolas Stroe vom PSG Pforzheim. Severin legte einen hervorragenden Kampf hin und siegte schon nach kurzer Zeit mit Ippon für Kosoto-gari, einem Fußfeger. Sein zweiter Gegner war Leonhard Phillips (SS West), welcher von unserem Kämpfer mit einem Haltegriff besiegt wurde. Im Halbfinale traf Edmeier auf Luis Wodnitzki vom TSV Großhadern. Trotz vieler guter Ansätze setzte sich Wodnitzki mit Uchi-mata, für welchen er einen Ippon erhielt, durch und verwies Edmeier ins „kleine Finale“. Hier legte sich Severin noch einmal voll ins Zeug und machte seinem Gegner Konstantin Filatov (TuS Traunreut) das Leben schwer. Seine erste Wertung holte er sich mit einem Yuko für die Hüfttechnik O-goshi. Den Sieg sicherte er sich dann kurz darauf im Bodenkampf mit der Haltetechnik Kesa-gatame. Somit erkämpfte er sich einen hervorragenden 3. Platz und wurde mit dieser Leistung in den Deutschland-Kader berufen.