Internationales Judo-Turnier in Venray 2017

Über 1.000 Judokas aus ganz Europa (Russland bis Spanien) nahmen dieses Jahr am Internationalen Judo-Turnier im niederländischen Venray teil. Darunter auch unsere beiden Nachwuchstalente Sarah und Vanessa Geretzki.

Venray 2017

Vanessa Geretzki traf zum Auftakt Ihrer Gewichtsklasse auf Indy Spee (Niederlande) und konnte sich gleich zu Beginn einen halben Punkt für eine Kontertechnik sichern. Nach einer weiteren Waza-Ari-Wertung setzte Sie ihre Kontrahentin mit einem Haltegriff fest. Im zweiten Kampf ging es gegen die Niederländerin Elise Rustige. Diese legte sie mit der Fußtechnik O-soto-gari zur vollen Wertung auf die Matte. Im Halbfinale musste sie gegen Mia Saric antreten. Die beiden Kämpferinnen lieferten sich einen Schlagabtausch auf hohem Niveau, bei dem der Kampfrichter sich nach Ablauf der Kampfzeit für Saric als Sieger entschied. Im Kampf um Platz 3 musste Vanessa erneut gegen Elise Rustige antreten. Kurz vor Ablauf der Kampfzeit konnte sie mit einem Haltegriff einen halben Punkt erzielen und somit den Kampf für sich entscheiden.

Sarah Geretzki hatte es zum Auftakt mit der Niederländerin Liinda Verhaart zu tun. Sie musste sich hier knapp mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. In der Trostrunde hatte sie dann ein wenig Pech und musste gegen die amtierende niederländische Meisterin Milou Hendriks antreten. Trotz starker Gegenwehr musste sie sich am Ende geschlagen geben und sich mit dem 9. Platz zufrieden geben.