Jubiläumsturnier TSV Mitterfels 2017

Zehn unserer Nachwuchsjudoka traten beim ersten Randori-Turnier in Niederbayern an. Ausrichter war die Judoabteilung des TSV Mitterfels die heuer ihr fünfzigjähriges Jubiläum feierte.

Jubiläumsturnie...

Bei dieser besonderen Turnierform werden nicht wie üblicherweise Punkte für Wurftechniken oder Aktionen im Bodenkampf vergeben, sondern die Kämpfer werden in verschiedenen Kategorien bewertet. Die Kampfrichter vergeben Punkte für Technik (saubere Ausführung und Vielfalt), Kampfstil (Körperhaltung, Griffkampf), Kampfgeist (wie risikofreudig/mutig ist ein Kämpfer) und Effektivität (Ippon-Absicht und Qualität der Wertungen). Der Kämpfer mit den meisten Punkten einer Gruppe gewinnt das Turnier.

Unsere Jung-Judokas traten in den Altersklassen U10 und U12 an. Die Erstkämpfer Valentina Naumann und Michael Bulgakow erzielten jeweils den dritten Platz. Antonia Kreisle gelang es sogar sich die Silbermedaille zu erkämpfen. Auch Jakob Bader, Alf Stark und Markus Plechinger errangen den zweiten Platz.

In der U12 konnte sich der Neuling Mohammad Gudaev den ersten Platz sichern. Leonidas Kalaitsidis errang Silber, Isabell Markwirth und Fotios Giannoulis landeten auf Platz drei.