Landesliga Gröbenzell 2018

Am zweiten Kampftag der Landesliga Süd traf unsere Mannschaft auf den aufgestiegenen Bezirksliga-Meister aus Oberbayern – die SG Gröbenzell.

Landesliga Gröb...

Gestartet wurde in der Gewichtsklasse bis 73kg. Beide Punkte gingen hier an die Oberbayern. In der offenen Gewichtsklasse konnte sich nur Andrej Roth nach anfänglichem Zurückliegen eine erste Wertung für den Selbstfaller Yoko-otoshi und den anschließenden Sieg im Haltegriff erkämpfen. Im Leichtgewicht punktete Stefan Krompaß mit einem Konter und gewann den Kampf ebenfalls im Bodenkampf. -90kg siegte Patrick Steinmann mit Sasae-tsuri-komi-ashi. Sein Teamkollege Simon Matuschek holte den nächsten Punkt für Passau nach einem Sieg im Bodenkampf. Den letzten Punkt vor der Rückrunde machte Mattias Volkmann (-81kg) mit der Aushebetechnik Ura-nage. Somit endete die Hinrunde mit 5:5.

Auch in der Rückrunde holten sich der SG Gröbenzell beide Punkte in der Gewichtsklasse -73kg. Dafür konnten Andrej Roth und Simon Matuschek wieder zwei Siege erzielen. -66kg gewann Stefan Krompaß mit einer Aushebetechnik. Im Schwergewicht konnte sich Patrick Steinmann mit einer Fußtechnik durchsetzen. In der letzten Gewichtsklasse 81kg holte zuerst Thomas Folger einen Punkt, dann erkämpfte sich Mattias Volkmann den letzten Punkt des Tages in einem spannenden Kampf welchen er nach vier Sekunden im Golden Score mit dem Hüftwurf O-goshi beendete.

Mit einem Endstand von 11:9 (110:90) konnten sich die Passauer durchsetzen und treffen am nächsten Kampftag auf die sieggleiche Mannschaft des Kodokan München in einem Duell um die Tabellenspitze.